Unsere Zukunft sichern

Frau hält Pflanze in der Hand„Nachhaltige Entwicklung heißt, Umweltgesichtspunkte gleichberechtigt mit sozialen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten zu berücksichtigen.“

So formuliert es der von der Bundesregierung eingesetzte Rat für nachhaltige Entwicklung. Wir fühlen uns dieser Vorgabe verpflichtet. Wer heute nicht nachhaltig handelt, wird morgen nicht mehr handeln können.

Das anschaulichste Beispiel dafür ist der Fischfang. Darum achten wir mit besonderer Sorgfalt auf die Beschaffung und die Vermarktung von Fischprodukten aus nachhaltiger Fischerei und kontrollierter Aquakultur. Unser Sortiment wird dabei stets mit den umweltrelevanten Vorgaben abgeglichen. Als bedroht und damit risikobehaftet eingestufte Produkte werden umgehend ersetzt.

Nachhaltige Quellen sind uns auch bei der Gewinnung von Palm(kern)öl sehr wichtig. Seit Anfang 2016 sind wir Mitglied beim Round Table on Sustainable Palm Oil, kurz RSPO und zeigen so unser Engagement für Umwelt- und Sozialstandards in den Anbaugebieten. Für unsere Produkte verwenden wir – wenn überhaupt – ausschließlich RSPO-zertifiziertes Palm(kern)öl.

Transparenz ist für uns wichtig, daher ist die Herkunft aller Produkte lückenlos nachvollziehbar. Ein enger Austausch aller am Produktions- und Vermarktungsprozess Beteiligten und eine ständige Kontrolle des Herstellungsprozesses garantieren, dass die Nachhaltigkeit gewahrt bleibt.